Willkommen
ProgrammCEE_Programm_aktuell.html
Über unsCEE_Uber_uns.html
VergangenesCEE_Vergangenes_2017_A.html
Kontakt / ImpressumCEE_Kontakt___Impressum.html

Freitag, 22. März, 19 Uhr I Vernissage I Iris Meischner (Malerei) - Farbinterpretationen


Unter diesem Motto steht die Ausstellung der Ärztin Dr. Iris Meischner mit Acryl- und Aquarellbildern. Die Speyerer Galeristin Maria Franz stellt die Künstlerin vor und führt in die Ausstellung ein. Der Arzt Igor Aronson, seit Oktober 2018 Dr. Meischners Praxisnachfolger in Schifferstadt, umrahmt die Vernissage musikalisch mit eigenen Liedern in russischer Sprache und begleitet sich dazu auf der Gitarre.

Die Bildende Kunst ist für Dr. Meischner schon lange eine Leidenschaft. „Ich liebe Farben in allen Varianten“, bekennt die Künstlerin. Nach Ausstellungsbeteiligungen in Baden-Baden, München, Berlin, Bad Homburg und einer Einzelausstellung an der Ulmer Herzklinik zeigt die Medizinerin nun einen kleinen Querschnitt ihres Schaffens im Club Ebene Eins. Ihre Bilder leben von ihrer farbintensiven Leuchtkraft. In schichtweisem Aufbau mit wasserlöslichen Acrylfarben und wasserabstoßenden Farben schafft sie Werke von subtilem Farbgefüge. Durch Frottage, Abklatsch oder die Zugabe von Materialien steigern Texturen die Wirkung der Farbstrukturen. Die Ausstellung ist bis zum 14. April zu sehen.


Dauer der Ausstellung: 22.03. - 14.04.2019; Öffnungszeiten: So 11-13 Uhr und nach Vereinbarung, Info-Tel. 06235 920399 (AB)


Samstag, 30. März, 19 Uhr I Konzert I Romantik pur

Carla Marrero Martínez (Violine) und Erika LeRoux (Klavier)


Carla Marrero Martínez und Erika LeRoux spielen Werke von Pablo de Sarasate, Maurice Ravel, Eugène Ysaÿe, Robert Schumann und Johannes Brahms.

Auf die spanische Geigerin Carla Marrero Martínez, 23 Jahre alt und absolutes Ausnahmetalent, regnete es seit 2017 eine ganze Reihe musikalischer Superlative herab: Stipendiatin der Landesstiftung Villa Musica, Preisträgerin des Internationalen Violinwettbewerbs Villa de Llanes, Auftritte mit Anne Sophie Mutters Ensemble Mutter’s Virtuosi, Stipendiatin von Life Music Now in Weimar, wo sie an der Hochschule für Musik Franz Liszt bei dem aus Speyer stammenden Violin-Professor und Leiter der Kronberg Academy Dr. Friedemann Eichhorn studiert. Bei dortigen Meisterkursen und Konzerten erhielt sie 2017 den Ana Chumachenco Förderpreis. 

In Erika LeRoux - Preisträgerin des Grand Prix de la Ville de Dakar der UNESCO, Finalistin im Wettbewerb der ARD und gefragte Kammermusikerin - hat sie eine kongeniale Partnerin am Klavier, die von Villa Musica häufig engagiert wird.


Karten gibt es im Vorverkauf unter Tel. 06235 920399 (AB) oder E-Mail CEEins@web.de und an der Abendkasse (Burgstraße 23, Rückgebäude).


Veranstalter: Villa Musica Rheinland-Pfalz in Kooperation mit Club Ebene Eins

<-zurückCEE_Programm_aktuell.html

2019 im CEE

vor->CEE_2019_weitere_Veranstaltungen.html