WillkommenCEE_Willkommen.html
ProgrammCEE_Programm_aktuell.html
Über uns
VergangenesCEE_Vergangenes_2016_3.html
Kontakt / ImpressumCEE_Kontakt___Impressum.html

--> Freitag, 8. Mai 2015: Vent d’Ouest – Vent d’Est I Westwind – Ostwind

Französisch-deutscher Abend: Autorenlesung & Ausstellung; Gesang und Akkordeon

Jean Yves Dousset, der Meister des Linol- und Scherenschnitts, humorvoller Porträt-Karikaturen und der von ihm wiederbelebten Kunst des Schattenbilds beherrscht auch das poetisch geschliffene Wort. Die Völkerversöhnung ist ihm enorm wichtig. Und so las er an diesem für Franzosen und Deutsche geschichtsträchtigen Datum aus seinen zweisprachigen Gedichtbänden die französische Version. Heidi Scherer rezitierte die deutsche Übersetzung.

Asgard, seit 1998 mit französischen Chansons und Musettes unterwegs, interpretierte mit ihrer samtweichen Stimme und ihrem virtuosen Akkordeonspiel berühmte französische Chansons etc. und beschwor die großen Gefühle.

2015

feierte der CEE ein kleines Jubiläum: 20 Jahre Club Ebene Eins!

Aus dem Teenie wurde ein Twen!

Unser Festprogramm im Rückblick:

------------------

-->  Sonntag, 14. Juni 2015: Jubiläumsfest RetroSpektakel - Programm

  1. +Retrospektive - Vernissage der »Ausstellung aller Ausstellungen der letzten 10 Jahre im CEE«

Die grundlegende CEE-Idee: Kultur in jeder Form ist Bestandteil menschlichen Wesens, als ganzheitliches Erlebnis zu begreifen. Viele finden das gut und wirken daher mit, und das auf rein ehrenamtlicher Basis. Ganzheitlichkeit spiegelt sich auch in der Vielfalt der kulturellen Sparten, im Mut zum Experiment, in einer blühenden Nischenkultur.


Unser Special Guest bei der Vernissage:

Mo Anton, Sieger des 6. Gibraltar International Song Festival 2015, sang u. a. sein Siegerlied: Love is

Foto: Samuel Blickensdörfer und Mo Anton; © Eckhard Lechtenfeld



Ausstellungsbilder -->

 
<-zurückCEE_Vergangenes_2016_3.html
vor->CEE_Vergangenes_2015_Jubilaum_II.html