Club Ebene Eins e.V.
Konzerte, Kleinkunst, Lesungen, Ausstellungen in Schifferstadt



GANKINO CIRCUS  "Bei den Finnen"

Konzertkabarett Freitag, 29. April 2022 I 19 Uhr


Rasante Melodien, schräger Humor, hinreißend verquer - Gankino Circus garantieren ein einzigartiges Kulturspektakel mit „Arztsohn“ Simon Schorndanner (Saxophon, Klarinette, Gesang); „Finnenflüsterer“ Maximilian Eder (Akkordeon, Gesang); „Trommel-Tausendsassa“ Johannes Sens (Percussion, Gesang) und „Reiseleiter“ Ralf Wieland (Gitarre, Gesang). Auf ihrem Roadtrip in den hohen Norden entdeckten die vier kauzigen Westmittelfranken das Geheimnis finnischer Gelassenheit, die Zauberkräfte eines roten Kanus und so eigentümliche Bräuche wie Axt- und Grashalm-Weitwurf. Wathose, Kaffeemaschine, Waschschüsseln sind mehr als Bühnenrequisiten. Finnische Polka trifft auf fränkischen Rock’n’Roll, virtuose Weltmusik aus eigener Feder verschmilzt mit finnischen Volksliedern oder der Finlandia von Sibelius. Zahlreiche Gastspiele führten Gankino Circus quer durch Europa. 2015 repräsentierte der fränkische Exportschlager die deutsche Musikkultur auf der EXPO in Mailand. 2019 folgte die Auszeichnung mit dem Deutschen Weltmusikpreis RUTH und dem Weltmusikpreis Creole Bayern.

Eintritt: 18 € / Schüler/Studierende 12 €; CEE-Mitglieder: 15 € / Schüler/Studierende 10 €

Weitere Informationen hier.

Im Konzertraum besteht Maskenpflicht, auch am Platz. Danke!


ACHTUNG: TERMINÄNDERUNG. Die für den 17.7. geplante Ausstellungseröffnung wird wegen einer COVID-Erkrankung im Helferteam auf den 18.9. verschoben.

Atelier Molemol
Ausstellung, Eröffnung: Sonntag, 17. September 2022 I 11 Uhr

  • Sonnenblumen
  • Gluecksgefuehle
  • Simone Meinzer_Angelika Schmitt
  • Firma Musikanten


„Molemol“ - also „Mal mir was vor“ - bekam Dr. Karin Bury des Öfteren von Teilnehmer*innen zu hören, als sie 2010 die Leitung der von Theo Ofer 2007 gegründeten Malgruppe der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt übernahm. Aus der damaligen Aufforderung an die in Schifferstadt ansässige Malerin und Kunsthistorikerin entstand der originelle Name des Ateliers in der Speyerer Herdstraße. Seit 2015 bietet es - zusätzlich zu mehreren Kreativgruppen im Wohnheim - besonders begabten erwachsenen Menschen mit Handicap einen optimalen Rahmen zur individuellen künstlerischen Förderung. Im Club Ebene Eins werden Arbeiten von Martin Fehr, Marija Lucic, Simone Meinzer, Angelika Schmitt, Kerstin Stetter, Jürgen Stahl und Eva Wünstel gezeigt. Karin Bury führt in die Ausstellung ein. Musikalisch begleitet wird die Vernissage vom Posaunen-Schlagzeug-Duo „Firma Musikanten“ (Gabriel Herzer und Rainer Kircher).

Mal so gesehen... – Malerei aus dem Atelier Molemol der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt 

Veranstalter: Club Ebene Eins e.V. – Die Scheune, Burgstraße 23, Schifferstadt, www.clubebeneeins.de 

Vernissage: 17. Juli 2022, 15 Uhr, Eintritt frei 

Ausstellungsdauer: 17. Juli bis 14. August 2022 Öffnungszeiten: Fr: 17-19 Uhr, So: 11-13 Uhr 

Im Ausstellungsraum besteht Maskenpflicht. 



Campanula-Ensemble - Klang Zeit Wende

Samstag, 23. Juli 2022, 19 Uhr 

Johannes Alisch, Helmut Bleffert, Isabel Eichenlaub, Maren Pardall (Campanula-Cello), Thomas Kagermann (Campanula-Viola) 

  • Helmut Bleffert
  • Isabel Eichenlaub
  • Johannes Alisch
  • Maren Pardall
  • Thomas Kagermann
  • Die Campanula

Nicht erst seit dem 1. Internationalen Campanula Festival 2014 im Club Ebene Eins machte das neue Streichinstrument (mit 16 Resonanzsaiten) Schlagzeilen. Die Campanula faszinierte von Anfang an die Musikwelt. Sie lädt ein zu neuen Formen des gemeinsamen Musizierens - weg vom Hochleistungssport des immer schneller, immer höher, immer lauter Spielens, hin zu mehr Achtsamkeit, zum Zuhören, Nachspüren und zur Suche nach einem ganz persönlichen Ausdruck. Das Campanula-Ensemble um Helmut Bleffert, den Schöpfer des Instruments, will mit freien Improvisationen, Konzept-Kompositionen und Instant Compositions diesen Schatz erkunden. Oder wie die Mitglieder des Ensembles es selbst formulieren: „Musik, die im Augenblick gemeinsam entsteht -  eine Kommunikations-Art; Impulse geben, sich zuhören, in Resonanz sein. Eine hörbare Vorbereitung auf die gesellschaftliche Notwendigkeit, immer gleichzeitig sich selbst und das Ganze zu sehen.“ 

 Eintritt: 15 € / erm. 11 €, Clubmitglieder 12 € /erm. 8 €

Im Konzertraum besteht Maskenpflicht, auch am Platz. Danke!